Gänseblümchen

Simone Philipp - Praxis für Coaching und Hypnose

... Körper, Geist und Seele im Einklang ...

Körperharfe (Monochord)

Lassen Sie sich mit sanften Klängen in einen vollkommenen Zustand der Ruhe versetzen. Ich begleite Sie während meiner Behandlung mit einer Körperharfe für eine tief empfundene Entspannung:

Monochord

Klänge und ihre Wirkung

Ein Monochord ist meist auf den Grundton cis gestimmt. Dieser Ton wirkt sich sehr beruhigend und entspannend auf den menschlichen Körper aus. Jede Zelle nimmt diese extrem feine Schwingung wahr. Sie wird harmonisiert und kehrt in ihren urpsrünglichen Zustand zurück. Es tritt eine Tiefenentspannung ein - die Muskeln lockern sich und der Geist öffnet sich dem Bewußtsein.

Der Grundton cis wird als besonders angenehm empfunden. In der indischen Mythologie wird er als „Ton der Seele“ bezeichnet. Er wirkt sich positiv auf den Brustkorb und vor allem auf den Bereich des Herzens aus. Sein Einsatz in der Meditation, Massage, Musiktherapie und Alternativmedizin verläuft sehr erfolgreich.

Kleine Monochorde werden gern zur vibroakustischen Klangmassage, der Schallwellenmassage, eingesetzt. Diese sogenannten Körperharfen übertragen den Klang behutsam auf den menschlichen Körper. Einzelne Töne werden so spür- und erlebbar. Die Sinne werden angeregt, die Selbstheilungskräfte aktiviert und der gesamte Körper stimuliert. Das Monochord liegt dabei direkt auf einer Körperpartie, z. B. auf Rücken oder Bauch.

Klangmassage-Monochord Hörprobe

Erleben Sie zauberhafte Klänge, die sich auf den ganzen Körper übertragen. Sie sprechen neben Ihrem Tastsinn die gesamten Sinnesorgane an. Die Vibrationen sind sehr fein, wohltuend und tief fühlbar.